Berichte
  Motorrad
BETA RR Motard 4T

 

Die Beta RR Motard 4T

 

gibt es als serienmäßige Supermoto mit 400ccm, 450ccm und 525ccm.

 

 

 

 

Wir konnten die 525ccm RR Motard 4T

 

am Erzgebirgsring testen

 

und waren angenehm überrascht.

 

 

 

Mit Ihren ca. 123 kg hackt sie bereitwillig um die Ecken

 

und zieht auf langen Geraden sauber durch.

 

 

 

 

Die RR MOTARD 4T Modelle 400, 450 und 525,

 

sind homolgiert,

 

sowohl mit den serienmässigen Supermoto-

 

als auch mit den optionalen Enduro-Radsätzen.

 

Die 2-Personen-Zulassung bietet einen weiteren Vorteil.

 

 

 

Bereifung und Bremsen:

 

Die MOTARD kommt mit 17 Zoll Supermoto-Felgen

 

hat aber die Enduro- Bereifung gleich mit eingetragen.


Die MOTARD kommt mit 17 Zoll Supermoto-Felgen

 

hat aber die Enduro- Bereifung gleich mit eingetragen.

 

 

 

Felge und Reifen vorne :

 

3.50 x 17 mit einem 120/70-17 58 W Pirelli Diablo

 

Bremse vorne:

Unser Testmotorrad hatte

Brembo vier- Kolben

schwimmende Scheibe ø320 mm Braking

 

Ausgeliefert wird die Motard Version:

mit Nissin Doppelkolbenbremszange Scheibe ø260 mm Braking

 

 

 

Felge und Reifen hinten:

 

4.25 x 17 mit einem 150/60-17 66W Pirelli Diablo

 

Bremse hinten:


Scheibe ø240 mm mit Einkolben -Schwimmsatel

 

 

 

 

Der Motor:

 

Der Motor der 2009er Beta stammt aus dem Hause KTM.

Dafür wurde der robuste,ausgereifte Motor der EXC verwendet.

 

 

 

Bauart

Einzylinder-Viertaktmotor (KTM Motor)

Kühlsystem

Flüssigkeitsgekühlt

Motorschmierung

Druckumlaufschmierung mit 2 Ölpumpen

Hubraum

510 cm³

Bohrung x Hub

95 x 72 mm

Verdichtung

11 : 1

Ventilsteuerung

OHC

Ventile pro Zylinder

4

Gemischaufbereitung

Keihin MX-FCR 39 Vergaser

Anlasser

Elektro- und Kickstarter

Leistung

8,4 kw / 11,4 PS bei 3.500 u/min.

Abgasnorm

Euro-3

Kupplung

Mehrscheiben im Ölbad, hydraulisch betätigt

Getriebe

6-Gang

 

 

 

 

 

 

Das Fahrwerk:

 

 


 

Das in einer Alu-Kastenschwinge eingebaute Sachs Zentralfederbein

mit Umlenkung, ist in Zug- und Druckstufe,

( High - Low) einstellbar.

 

 

Rahmenbauart

Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen mit doppelten, geschlossenen Unterzügen und angeschraubtem

Alu-Rahmenheck

Lenkkopfwinkel

26,5°

Nachlauf

108,5 mm

Vorderradaufhängung

45 mm Marzocchi Upside-Down-Teleskopgabel,
Federbasis, Zug- und Druckstufe einstellbar

Federweg vorn

290 mm

 

 

 

 

Das serienmäßig eingebaute Enduro- Fahrwerk

 

funktioniert im Gerlände TOP und auf der Straße ganz passabel.

 

Für den Supermoto- Rennbetrieb muß es aber unbedingt

 

umgearbeitet werden.

 

 

 

 

 

 

Der Schalldämpfer:

 

 

 

 

Die Alage ist von Beta serienmäßig

 

mit aktzeptablen Geräuschwerten von ca. 92db

 

und einem ungeregleltem KAT ausgestattet.

 

Für den Rennbetrieb kann der KAT etfernt werden.

 

 

 

 

 

 


Der Preis

liegt der RR 450 Motard ca. bei 8.390 Euro

und bei der RR 525 Motard bei ca. 8.790 Euro

plus Fracht ca. 129,- Euro

 

Alles legal mit 2 Personen - Straßenzulassung !!!

 

 

 

 

Infos unter:

 

Beta

 

Motorrad Milleder
Industriering 6
85238 Petershausen


motorrad.milleder@web.de


Telefon:
0049 (0)8137 2750
0049 (0)8137 997524

 

 

www.motorrad-milleder.de

 

 

 

Beta Händlersuche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Startseite Unser Team Leistungen Leser Feedback Impressum
Motorradberichte Szeneberichte Berichte Rolli & Berichte Reisen Berichte Fahrrad
Motorrad Anbauteile Zubehör Bekleidung
Tipps & Tricks Fit & Gesund Strecken & mehr
Bekleidung Protektoren Reifen Anbauteile Zubehör
Helme Lederkombis Stiefel Brillen Handschuhe Fahrwerke
Kontakt
Motorräder Events Rennen
Links Foren