Berichte
  Motorrad
BMW K 800 R

 

Chris Pfeiffer fährt wahrscheinlich die bekannteste

 

BMW F 800 R

 

 

Natürlich ist seine F 800 R etwas modifiziert,

 

aber das Serien Modell fährt sich genauso einfach.

 

 

 

Mit Ihren knapp 200 Kilo, fahrfertig, zieht die BMW geschmeidig um jede Kurve.

 

Der gutmütige Power- Zweizylinder mit 798 ccm, seinen 87 PS und einem

 

Drehmoment von 86 Nm bringt richtig Spaß und gute Laune.

 

 

 

 

 

 

Durch den tollen Drehzahlbereich

 

der BMW F 800 R

 

ist das Wort " Fahrbarkeit"

 

eine klare Ansage.

 

Sie bietet Routiniers

 

genauso viel Fahrspaß

 

wie Einsteigern.

 

"Aber vorsicht!"

 

Schilder immer genau lesen

 

und nicht vergessen was drauf stand!

 

 

 

 

 

 

 

Die Ergonomie passt für jeden.

 

Das knackige, stabile Fahrwerk

und die perfekt ausgewogene Geometrie

geben dem Fahrer immer ein sehr angenehmes feedback von der Straße.

 

Das Handling ist in der Stadt auffallend gut und

egal ob der Fahrer die 800ter über die Landstraße scheucht

oder auf Pässen die Kehren mit schwarzen Strichen markiert,

die hoher Alltagstauglichkeit verblüfft.

 

Achtung: Sie ist auch mit 34 PS zu haben!

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Das optionale ABS

 

ist Geschmackssache,

 

der eine mag es der andere nicht!!!

 

Für einen Preisaufschlag von

 

710,- Euro sollte man sich

 

diese Alternative überlegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die BMW typische Lampenmaske

 

ist Geschmackssache,

 

aber mittlerweile ja schon

 

ein kultiges Erkennungszeichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein optisches Highlight

 

bilden die absolut gelungenen Blinker !!!

 

WOW....!!!

 

 

 

 

 

Der komplett in schwarz gehaltene Zweizylinder

 

sieht nicht nur cool aus, sondern klingt auch so.

 

 

 

 

 

Die Mehrscheiben- Ölbad- Kupplung,

 

wird mechanisch betätigt und funktioniert mit geringem Kraftaufwand.

 

Das Gertiebe lässt sich ohne Rucken und Mucken sehr sauber schalten.

 

 

 

 

 

 

Die Aluminiumguss-Zweiarmschwinge

 

Zentralfederbein, Federvorspannung mittels Handrad hydraulisch stufenlos einstellbar, Zugstufendämpfung einstellbar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeugpreis: ab 7.940,00 EUR


Die Chris Pfeiffer Edition ist für einen Preis von ca. 8.940,00 Euro zu haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Startseite Unser Team Leistungen Leser Feedback Impressum
Motorradberichte Szeneberichte Berichte Rolli & Berichte Reisen Berichte Fahrrad
Motorrad Anbauteile Zubehör Bekleidung
Tipps & Tricks Fit & Gesund Strecken & mehr
Bekleidung Protektoren Reifen Anbauteile Zubehör
Helme Lederkombis Stiefel Brillen Handschuhe Fahrwerke
Kontakt
Motorräder Events Rennen
Links Foren